Eislaufen am 10.11.2018 im Eisstadion Niesky

Kurzentschlossen entschieden wir uns, noch dieses Jahr mit unserem Verein aufs Eis ins Eisstadion Niesky zu gehen. Auch wenn leider nicht alle Zeit fanden, trafen wir uns dann am Samstag Abend für 2 Stunden um gemeinsam ein paar Runden auf dem Eis zu drehen und Eishockey zu spielen.

 

Neben uns Vereinsmitgliedern, kam auch wieder Profi Dirk Hillmann mit Familie, um uns zu zeigen wie man richtig Eishockey spielt. Nach ein paar Runden Einlaufen war es dann soweit. Wir teilten uns in 2 Gruppen, Kinder und Erwachsene, und spielten zwar laienhaft aber sehr motiviert Eishockey. Dabei ging leider auch ein Schlittschuh zu Bruch….

 

Sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen hatten viel Spaß, so dass wir ohne Pause übers Eis fegten.

Alles in Allem war es wieder ein gelungener Abend. Neben viel Spaß hatten wir auch Muskelkater am nächsten Morgen.

Wir freuen uns schon aufs nächste Mal, dem Neujahrslaufen am 26.01.2019 !!!

Hallenzeiten 2018/2019

Liebe Sportsfreunde,

ab der 39. Kalenderwoche beginnt offiziell wieder das Hallentraining. Sollte es sich aufgrund der Witterung nochmal verschieben, könnt Ihr es hier in den Neuigkeiten nachlesen:

Scultetus TH OS 6 in Königshufen: Nur aktive Erwachsene

Di. 11.09.2018 – Di. 18.12.2018 von 20:00 Uhr – 22:00 Uhr

Di. 08.01.2019 – Di. 26.03.2019 von 20:00 Uhr – 22:00 Uhr

BSZ neue Halle oben in Görlitz hinter dem Bahnhof: Nur Kinder

Do. 13.09.2018 – Do. 20.12.2018 von 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Do. 10.01.2019 – Do. 28.03.2019 von 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

TH GS 8 in Weinhübel Landheimstraße: Kinder/Erwachsene

Fr. 14.09.2018 – Fr. 14.12.2018 von 16:30 Uhr – 19:00 Uhr

Fr. 11.01.2019 – Fr. 22.03.2019 von 16:30 Uhr – 19:00 Uhr

Sommerliches Biathlon am 16.06.2018 in Klingewalde

Am Samstag, den 16.06.2018 war es dann soweit. Die Abteilung Inline Skating des Europamarathon GR/ZG e.V. und der Oberlausitzer Kreissportbund e.V. luden im Rahmen der Kreiskinder- und Jugendspiele des Landkreises Görlitz und mit Unterstützung der IKK classic zu einem Biathlon in Klingewalde/Görlitz ein. Das Wetter spielte wie erwartet mit. Bereits früh um 7:00 Uhr trafen sich alle fleißigen Helfer zum Aufbau auf der Skateranlage, um für den Biathlon gerüstet zu sein, d.h. Zelte, Schießanlage und Versorgungsstände aufbauen, Start-/Zielbereich vorbereiten, Parkplatzschilder aufstellen, Gefahrenzonen markieren und die Fahrbahn vorbereiten.

Nachdem sich alle gemeldeten Starter (45 Teilnehmer) ihre Startunterlagen abgeholt haben, begann das Event um 10:00 Uhr. Nach einer Begrüßung durch den Oberlausitzer Kreissportbund e.V. und Olaf Neumann, dem Wettkampfleiter und Organisator der Abteilung Inline Skating fiel zunächst der Startschuß für die Fahrradfahrer, es folgten dann getrennt nach Altersklassen die Skater.

 

 

 

Auch ein Läufer ging an den Start.

  

  

 

 

 

 

 

Für Rollis, Roller und Handbiker gab es leider keine Anmeldungen.                                                                                                                    Von der Startlinie aus musste jeder erstmals den in 50 m liegenden Wendepunkt umfahren, dann zurück an die Start- u. Ziellinie, wo der Schießstand aufgebaut war. Dort wurde mit Lasergewehren auf die in 10 m entfernt stehenden Scheiben geschossen.

 

 

 

 

 

 

 

Wurden die Scheiben getroffen, absolvierte anschließend jeder Teilnehmer eine für seine AK festgelegte Rundenanzahl auf dem Rondell (1 Runde 680 m). Je nach AK wurde nochmals nach einer festgelegten Runde geschossen.

Teilnehmer, die gerade nicht am Start waren, und natürlich auch die vielen Zuschauer konnten sich am Verpflegungsstand mit reichlich Getränken, Bratwurst, allerhand leckerem Kuchen und Obst stärken. Ein großer Dank geht hier an die vielen fleißigen Bäcker des Vereins!

 

 

 

Zum Schluss des Biathlonwettbewerbes fand die Siegerehrung statt. Die Plätze 1 bis 3 wurden von der Rennleitung mit Urkunden, Medaillien und kleinen Preisen geehrt.

Alle anderen Starter erhielten eine Teilnehmerurkunde. Alle hatten sehr viel Freude an diesem Biathlon-Wettbewerb. Glücklicherweise gab es keine Stürze oder sonstigen Verletzungen.

Die Abteilung Skating bedankt sich bei der Schützengilde Görlitz e.V. für die Bereitstellung der Schießanlagen, besonders bei Sportfreund Adler und Helfer für deren fachliche Unterstützung.

Großen Dank nochmals an alle Helfer und Abteilungsleiter Olaf Neumann, der wieder sehr viel Zeit und Nerven in die Organisation investierte!!!

Erfolgreiche Skateabzeichen-Abnahme am 26.04.2018

Die Abteilung Inline Skating des Europamarathonvereins Görlitz/Zgorzelec e.V. lud dazu in Zusammenarbeit mit der IKK classic am 26.04.2018 alle Skate-Interessierten in das Berufschulzentrum nach Görlitz ein. Das Skateabzeichen ist ein Leistungsnachweis ähnlich dem Schwimmabzeichen. Dabei können 6 Leistungsstufen absolviert werden, die nicht altersabhängig sind, sondern von der Schwierigkeit der Aufgaben abhängen…

  • EM-Skate Team Görlitz

    Eine Abteilung des Europamarathon Görlitz/Zgorzelec e.V.
    Breitensport Inlineskating für große und kleine Mitglieder. Freizeit, Fitness und Speedskating.

  • Kontakt

    EM Skate-Team Görlitz
    Elisabethstraße 42/43, 02826 Görlitz
    E-Mail: info@europamarathon.de
    Telefon: + 49 3581 667800
    Mobil: + 49 172 4188136

  • Count per Day

    • 10461Besucher gesamt:
    • 0Besucher momentan online: